Ausbildung » Kostenhinweis LRA

Schreiben des Landratsamtes an die Gemeinden

Sehr geehrte Damen und Herren, 

 

bei den landkreiseigenen Lehrgängen (Maschinisten, Funk, Atemschutz, CSA usw.) kann sich die Feuerwehr bei den jeweiligen Landkreisausbildern direkt zum Lehrgang anmelden. 

 

Aufgrund der Häufung  von unentschuldigtem Fehlen im letzten Jahr werden wir ab 01.01.2012 die Hälfte der Lehrgangsgebühr den Gemeinden in Rechnung stellen, wenn der/die angemeldete Feuerwehrkamerad/-in zum Lehrgang nicht erscheint, da auch kurzfristig kein Ersatz gefunden werden kann (Stichtag = Lehrgangsbeginn). 

 

Leider ist es uns nicht mehr anders möglich, um die Lehrgangsgebühren so günstig (kostendeckend) zu halten und der Landkreis auch die Ausbilder bezahlen muss (Ausbildervergütung und Reisekosten).

 

Gleichzeitig wären mit einer Gebührenerhöhung andere Feuerwehren und damit die Gemeinden als Lehrgangsgebührenzahler (wo es funktioniert) ebenso betroffen.