Landratsamt » UG-ÖEL

Katastrophenschutz im Landkreis Eichstätt

Die Unterstützungsgruppe Örtliche Einsatzleitung (UG-ÖEL) ist eine Regieeinheit der Katastrophenschutzbehörde im Landkreis Eichstätt. Das Landratsamt Eichstätt setzt die UG-ÖEL zur Führungsunterstützung ein um schnell eine wirksame Einsatzleitung organisieren zu können.

 

Dazu wird die UG-ÖEL nicht nur im Katastrophenfall, sondern schon darunter bei größeren oder länger andauernden Schadensereignissen eingesetzt. Das kann ein lokales (z.B. Ölunfall) oder ein großflächiges Ereignis (Sturm, Hochwasser) sein.

Kontaktdaten ab Juni 2015